Direkt zum Hauptbereich

Posts

Musik am Mittwoch

Heute nur schnell einen Musikclip:


Letzte Posts

GraphViz

Vor einigen Jahren sollte ich die Dokumentenstruktur unseres Projekts analysieren und visualisieren: Welche Dokumente verwenden wir und wie verweisen diese aufeinander?
Das sah nach einer ziemlichen Sisyphusarbeit aus, da sich beim Verfolgen der Links immer mehr Dokumente auftaten, und es absehbar war, dass diese Arbeit regelmäßig wiederholt werden müsste, da sich die Dokumentenlandschaft innerhalb der Projektlaufzeit ständig ändern dürfte.
Da ich die für einen Programmierer obligatorische Faulheit mitbringe [*], beschloss ich, diese Sache nicht selbst zu erledigen, sondern den Rechner die Arbeit machen zu lassen.
Mit der Hilfe eines Kollegen lagen Dokumente und deren Verweise schnell als Datenstrukturen in einem Programm vor. Wie aber diese Datenstrukturen dem Nutzer darstellen? Kreise, Viereckige und Linien zeichnen wäre kein Problem gewesen. Sehr wohl aber, all diese Elemente vernünftig zu positionieren. Selbst ausgefeilte Layoutalgorithmen zu implementieren, wäre eindeutig zu vie…

Testergebnis

Wie bereits geschrieben, hatte ich vorletzte Woche meine ISTQB-Schulung. Den Dienstag darauf trat ich zur Prüfung an und diesen Freitag bekam ich die Nachricht, dass ich bestanden hätte.
Yippie!
Jetzt bin ich also Tester. Wie vorher auch schon. Nur zertifiziert.

Der Weg ist das Ziel

Wie bin ich hier her gekommen?

Und wie komme ich hier wieder weg?

Water Balloon Now

"Feldwebel, wie ist die Lage?"
"Das Wetter ist ausgezeichnet, Leutnant! Es ist heiß und keine einzige Wolke am Himmel." "Was macht der Feind?" "Er wähnt sich im Trockenen... äh, ich meine in Sicherheit." "Wie steht es mit unserem Vorbereitungen?" "Die Mannschaften machen die Sprengkörper klar. Wir probieren auch das neue Waffensystem aus." "Seien Sie damit ja vorsichtig! Nicht, dass uns das ganze noch vorher selbst um die Ohren fliegt." "Jawohl!" "Ah, ich liebe den Geruch von Kautschuk am Morgen."



"Leutnant, alle Vorbereitungen sind abgeschlossen. Die Munition wurde an die Gruppen verteilt. Alle warten auf ihren Befehl." "Ausgezeichnet. Nun denn: Feu..." "Leutnant, das macht in diesem Zusammenhang keinen Sinn." "Schnauze. Dann also: Wasser marsch!"



Die Schlacht war kurz und heftig. Es gab Tränen. Es gab nasse Hosen. Ich habe eine Socke eingebüßt. Krieg is…

Beschäftigt

Ich habe die ganze Woche ISTQB Schulung. Deswegen gibt es heute nur diesen Platzhalter.