Direkt zum Hauptbereich

Ist der Markt im Gesundheitswesen schädlich?

Der Artikel "Bitter Pill: Why Medical Bills Are Killing Us" beschreibt die Verhältnisse im amerikanischen Gesundheitswesen. Dem Artikel nach scheinen Krankenhäuser bzw. Gesundheitsproduktanbieter allgemein natürliche Monopole zu sein, deren Preise nicht durch den Wettbewerb reguliert werden.

Weiß einer meiner Leser mehr über das amerikanische Gesundheitssystem und kann mir ggf. erklären, warum sich bei den erwirtschafteten Profiten keine Konkurrenten hinzugesellen, welche die Preise drücken könnten?

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kekse essen

Ich mache dann Mal bis nächstes Jahr Pause, um all die gebackenen Kekse zu essen. Ich melde mich am 5. Januar wieder.
Ich wünsche meinen Lesern darum jetzt schon ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch.

Pflichteintrag

Es ist Sonntag, 17 Uhr und ein Blogeintrag muss veröffentlicht werden. Ich kann jedoch nichts Lustiges, Dramatisches oder Spannendes berichten. Deswegen hier nur ein langweiliger Statusbericht:
In der Woche habe ich ein Skript, welches zuvor 19 Stunden lief, auf eine Laufzeit von 40 Minuten reduziert. Dafür habe ich jedoch zuerst Funktionalität eingespart, die 95 Prozent der Rechenzeit verbrauchte, aber nur 5 Prozent Nutzen generierte.
Dann habe ich diese 5 Prozent auch wieder hinzugefügt und dennoch benötigt das Skript "nur" 2 Stunden. Was bin ich stolz. Schlafen sie ruhig weiter!



Gestern war Flohmarkt. Endlich eine Möglichkeit all den überflüssigen Kram los zu werden, der nur Platz wegnimmt. Mit drei Kisten und einem Dreirad hingefahren. Drei Stunden dagestanden. Ein Paar Gummistiefel und einen Spielzeughubschrauber verkauft. Mit drei Kisten, einem Dreirad und drei frustrierten Kindern wieder heimgefahren.
Aussicht für nächste Woche? Deadlock in Multithread-Skript beheben! Die…

Was ist das?